Infopool für die kommenden 5. Klassen

Anmeldung      Information       Schulflyer        Schwerpunkte        FAQ

   

Englandfahrt der 7. Klassen

  • Teilnahmeberechtigt sind die Schüler/innen der 7. Klassen.
  • Maximal 72 Schüler/innen können teilnehmen. Falls sich mehr Schüler zur Fahrt anmelden, als Plätze vorhanden sind, müssen wir eine Auswahl treffen.
  • Genauere Informationen zur Englandfahrt erhalten alle Siebtklässler und deren Eltern spätestens am Anfang des 7. Schuljahres. Die verbindlichen Anmeldungen zur Fahrt werden direkt in den Tagen danach von den Englischlehrkräften entgegengenommen.
  • Zielorte sind Whitstable oder Herne Bay im Südosten Englands.
  • Die Fahrt findet jeweils in der vorletzten Woche des Schuljahres von Montag bis Samstag statt (im Schuljahr 2015/16 vom 04.07. – 09.07.2016).
  • Es handelt sich nicht um einen Austausch. Trotzdem sind die Schüler meist zu zweit (in Ausnahmefällen auch zu dritt) in englischen Gastfamilien untergebracht.
  • Die An- und Abreise erfolgt mit einem Reisebus, der uns vor Ort auch für Ausflüge zur Verfügung steht.
  • Programmpunkte sind zwei Tagesfahrten nach London, eine Exkursion nach Canterbury und ein Ausflug zum englischen Landschloss Leeds Castle.
  • Die Fahrtkosten werden sich 2015/16 auf ca. 370 € für Anreise, Unterkunft, Verpflegung (Vollpension), Ausflüge und Eintrittskosten belaufen.

 

CIMG3785
CIMG3785 CIMG3785
CIMG3787
CIMG3787 CIMG3787
CIMG3805
CIMG3805 CIMG3805
CIMG3830
CIMG3830 CIMG3830
CIMG3834
CIMG3834 CIMG3834
CIMG3848
CIMG3848 CIMG3848
CIMG3919
CIMG3919 CIMG3919

Austausch mit Posen (Poznan)

Der Austausch findet normalerweise zu Beginn des Schuljahres im Zeitraum zwischen Ende August und Mitte September statt. Zuerst fahren die deutschen Schüler für eine Woche nach Posen und in der darauffolgenden Woche kommen ihre polnischen Partnerschüler nach Landau. In der Regel können an diesem Austausch Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassenstufe teilnehmen. Der Austausch dient primär der Verbesserung der Sprachkompetenz im Fach Englisch, da die polnischen Partnerschüler ebenfalls ab der fünften Klassenstufe Englisch lernen. Des Weiteren sollen die deutschen Schüler einen Eindruck von unserem östlichen Nachbarland bekommen, der einerseits die geographisch-historischen Geschehnisse und Veränderungen des letzten Jahrhunderts verdeutlicht und andererseits den wirtschaftlichen Transformationsprozess der Staaten Ostmitteleuropas veranschaulicht. Auch immer noch existierende Vorurteile gegenüber dem Land Polen sollen abgebaut werden. Durch die finanzielle Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz lagen die Kosten für den Besuch in Polen bisher zwischen 80 und 130 Euro pro Person.

Holger Lublow

Individualaustausche

Voltaire und Sauzay Programme:

       3-monatiger, 2-wöchiger oder 8-wöchiger Individualaustausch,
       d.h. deutscher Schüler geht nach Frankreich und empfängt später
       die Austauschpartner genauso lang
       vor Ort: Besuch des Unterrichts und Alltag in Gastfamilie

       Information: www.ofaj.org

 

Juraaustausch

Ort:

 Audincourt

Teilnehmer:

8.-10. Klassen

Auswahlkriterien:

keine; Losverfahren

Kosten:

180,- bis 200,-€ abhängig vom Programm (für den gesamten Austausch in Deutschland und Frankreich)

Aktivitäten:

 

 

Burgundaustausch

Ort:

Saint-Gengoux-le-National (südliche Bourgogne, 30km von Chalon-sur-Saône entfernt)

Teilnehmer:

6. Klasse und 8.-10. Klassen (7. Klassen haben Englandfahrt)

Auswahlkriterien:

keine; bei sehr hohen Anmeldezahlen Losverfahren

Kosten:

140,-€ (für den gesamten Austausch in Deutschland und Frankreich)

Aktivitäten:

Besichtigungen (z. B. Schloss Cormatin, Gestüt von Cluny, Chalon-sur-Saône, Dijon, Lyon, u.a.), Aktivitäten in den Familien (Sport, Ausflüge etc.)

 

 

Informationen zum USA Austausch

Verantwortlich: Barbara Wagenblatt, Anne Hollm

Partnerschule: siehe ESG Website

Zeitpunkt des Austausches: Die amerikanischen Schülerinnen und Schüler kommen für ca. eineinhalb Wochen kurz nach Ostern nach Landau. Im darauf folgenden September/Oktober fahren die deutschen Schülerinnen und Schüler für drei Wochen (zwei Wochen vor den Herbstferien und die erste Woche der Herbstferien) in die USA.

Kosten: zurzeit 1300 Euro, ca. 200 Euro für Verpflegung in Washington und New York sowie Taschengeld müssen zusätzlich eingeplant werden

Teilnahmebedingungen: Wir fahren in der Regel mit 20 Schülerinnen und Schülern in die USA. Da die Teilnehmer/innen zwei Schulwochen Unterricht verpassen, sind neben gutem Sozialverhalten auch gute schulische Leistungen und die Bereitschaft, den versäumten Lernstoff eigenständig in den Herbstferien nachzuarbeiten, ausschlaggebende Faktoren bei der Auswahl geeigneter Austauschschüler/innen.

 

USA-Austausch

Seit dem Jahre 2011 ist die Arthur P. Schalick High School in New Jersey Partnerschule des ESG.
Für weitere Informationen steht  Fr. Kirschner als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Für weitere Informationen über die High School steht der neue Deutschlehrer, Herr Fischer, als Ansprechpartner zur Verfügung. Verantwortlich für den Austausch auf deutscher Seite sind Frau Hollm und Frau Haas.

Alle zwei Jahre fahren wir mit Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 10 und 11 für knapp drei Wochen im Herbst an die Ostküste der USA. Nach einem dreitägigen Aufenthalt in Washington, DC, verbringen wir 12 Tage mit unseren Austauschpartnern in der Gegend von Pittsgrove, NJ. Abgeschlossen wird die Fahrt durch ein viertägiges Programm in New York City. Bereits im Frühjahr desselben Jahres begrüßen wir jeweils für knapp zwei Wochen unsere amerikanischen Gäste am ESG.

 

- Austausch 2016
- Austausch 2012
- Austausch 2010
- Austausch 2008
- Austausch 2006

 

Austausch mit der polnischen Partnerschule

Zum fünften Mal hat ein Schüleraustausch zwischen dem Eduard-Spranger-Gymnasium und dem Liceum Ogolnoksztalacace im polnischen Kozmin unter der Leitung von Holger Lublow stattgefunden. Die Rückmeldungen der Schüler zu diesem Austausch sind immer überaus positiv, obwohl die polnische Sprache für Deutsche meist fremd bleibt. Sprachbarrieren existieren allerdings kaum mehr, da in Polen genau wie in Deutschland ab der fünften Klasse Englisch gelehrt wird. Besonders die herzliche Gastfreundschaft der Polen hinterlässt bei den deutschen Schülern regelmäßig einen bleibenden Eindruck. Eine solche Schulkooperation über Ländergrenzen hinweg dient daher nicht nur der Verbesserung der Fremdsprachenkompetenz und der Völkerverständigung, sondern erlaubt es auch der heutigen Schülergeneration unvoreingenommen mit unseren Nachbarn im Osten umzugehen, vor allem wenn es um die dunkleren Kapitel der gemeinsamen Geschichte geht. Beispielsweise sorgt ein Besuch der Stadt Breslau mit seiner deutschen Vergangenheit auf keiner Seite für kritische oder gar vorwurfsvolle Anmerkungen.

 

Polen_01 Polen_02

 

Partnerschaften

Das ESG pflegt Partnerschaften mit Schulen in Frankreich, Polen, Spanien, England und den USA.


 flagge-vereinigte-staaten-von-amerika-usa-flagge-rechteckig-50x75    Austausch mit der Arthur P. Schalick High School in Pittsgrove, New Jersey 
  Details, Schülerberichte und Bilder
   

 

 

 flagge-frankreich-flagge-rechteckig-50x75   Juraaustausch: Informationen 
  BurgundaustauschInformationen, Schülerberichte und Bilder
  Individualaustausch: Informationen
   

 

 

flagge-polen-flagge-rechteckig-50x81   Austausch mit der Kazimierz-Wielki-Oberschule Nr. 14 in Posen (Poznan)
  Informationen
  Bericht vom Austausch 2013
   
   

 

 

flagge-england-flagge-rechteckig-50x83

  Englandfahrt der 7. Klassen
   

 

 

flagge-spanien-flagge-rechteckig-50x72   Austausch mit der spanischen Partnerstadt Lugo in Galizien
   

 

 

flagge Kanada.svg   Merkblatt zum Individualaustausch mit British Columbia
 
 
   

Ankündigungen  

   

Unsere neue Fassade  

  • IMG_0223 L
  • IMG_0229 L
  • IMG_0234 L
  • IMG_0245 L
  • IMG_0246 L
  • IMG_0253 L
  • IMG_0254 L
  • IMG_0256 L
  • IMG_0260 L
  • IMG_0262 L
  • P1080385 L
  • P1080402 L
  • P1080406 L
  • P1080416 L
  • P1080432 L
  • P1080436 L
  • P1080444 L
   

Bildergalerien  

   
  • Aktion Tagwerk-1
  • cimg0135
  • Aktion Tagwerk-2
  • Aktion Tagwerk-3
  • IMG_0101
  • IMG_0103
  • cimg0040
  • DSC_0557
  • IMG_0301 HP
  • DSC_0584
  • P1040358
  • IMGP0247
  • IMG_7862HP
  • IMG_0048 HP
  • img_4404
  • P1040358
  • IMG_0102
  • IMG_0108 hp3
  • IMG_0136 Bläser
  • IMG_0160 Eröffnung
  • IMG_0186 Bläser
  • IMG_0211 Torte
  • cimg0048
  • IMG_0245 Peris
  • THW HP Lo 7
  • IMG_0267 Bläser
  • IMG_029 HP3
  • IMG_0296 HP
  • IMG_0348
  • IMG_0378 HP
  • IMG_0402 HP
  • IMG_1281
  • IMG_0103
  • IMG_1352
  • img_4401
  • IMG_0151 Chor
  • img_4419
  • img_4431
  • IMG_7858HP
  • IMG_9126 HOME
  • IMG_9154 Home
  • P1010518 HP
  • P1010554 HP
  • P1010597 HPjpg
  • P1030429 Home
  • P1040072 Lo HP
  • P1040098 HPjpg
  • P1040137 HP
  • P1040357
  • P1040360
  • P1050182 HP
  • IMG_0105
  • Sports and More 2
  • THW HP Lo1
  • Aktion Tagwerk-1
  • Aktion Tagwerk-2
  • Aktion Tagwerk-3
  • Arradon-02
  • cimg0040
  • cimg0048
   
© Eduard - Spranger - Gymnasium Landau