Telefonschulseelsorge

Für Schülerinnen und Schüler,
für
Eltern und für Lehrkräfte

Schule zu Hause! - Spannungen?
Fragen? Probleme?
 
Die Schulen sind geschlossen. Lernen und Lehren ist in die eigenen vier Wände verlagert. Für alle Beteiligten ist das eine ungewohnte Zeit.
 
Mal mit jemandem reden?

 

Unter  06232 667 115  bietet die Evangelischen Kirche der Pfalz zu festen Sprechzeiten anonyme Gespräche an,

per Mail:  schulseelsorge(at)evkirchepfalz.de.

Am anderen Ende der Leitung sitzen Pfarrerinnen und Pfarrer,
die im Schuldienst tätig sind.

Ratlos? Erziehung schwierig? Was tun? Nur Mut!
Anrufen! Die Leitung ist besetzt an Schultagen:

  • Mo 10-12 Uhr 
  • Di 15-17 Uhr 
  • Mi 10-12 Uhr 
  • Do 15-17 Uhr
  • Fr 10-12 Uhr

Auch die Mailadresse schulseelsorge(at)evkirchepfalz.de wird von wechselnden Seelsorgerinnen oder Seelsorgern betreut, auch an Wochenenden und in den Ferien. Geantwortet wird möglichst bald, auf jeden Fall innerhalb von zwei Tagen. Keine Dauerbetreuung, aber: Erste Hilfe!

Wartungsarbeiten an der Moodle-Plattform

Die Umstellung auf die Multiserver-Struktur der Lernplattform Moodle am vergangenen Wochenende war erfolgreich, so dass das System nun deutlich besser verfügbar ist. 

Am Dienstag, den 31.03.2020 und Donnerstag, den 02.04.2020 erfolgen Arbeiten an der Richtfunkstrecke zum Ausbau der Bandbreite. Hierdurch kann es kurzfristig zu Ausfallzeiten kommen. Ab Freitag sollte uns dann die doppelte Bandbreite zur Verfügung stehen.

Informatik-Kurse zu Besuch an der HS Karlsruhe


In diesem Rahmen besuchten wir die diversen Labore, wie z.B. das Lego-Lab.,
in welchem v. a. Roboter gebaut
& programmiert werden, sowie mit VR- Technik gearbeitet wird, oder auch das VR-Labor. Ein weiterer für mich spannender Teil war das Stellen von Fragen
an die Studenten. Diese konnten uns
viele Fragen beantworten, die für die Organisation eines Studiums im Allgemeinen relevant sind.
Mein Persönliches Highlight war
der Besuch einer Kurzvorlesung, welche
so auch vor den Studenten gehalten würde.
Alles in allem ein sehr informativer Tag über die Studien der Informatik und der Wirtschaftsinformatik, mit Einblicken in die Welt eines Studenten an der FH.
Vivien Lindhorst, MSS 11