Digitaler Adventskalender

Bald ist es soweit!

Die Schulgemeinschaft des ESG hat einen digitalen Adventskalender gestaltet. Am kommenden Dienstag geht hier auf der Schulhomepage los!

Zum Einstieg schickte Herr Heusel eine Messengernachricht an Frau Keller-Buttell und alle Kinder konnten ihre Vermutungen formulieren, wie diese Nachricht nun von einem Smartphone zum anderen gelangt. Im Laufe der Unterhaltung wurde klar, dass eine solche Nachricht viele Stationen unsichtbar im Hintergrund durchläuft. 

Im Laufe des Vormittags lernten die engagierten Kinder alle Stationen einer Nachricht, vom Smartphonebenutzer, dem Client, über dessen Heimrouter und seinen Provider, über viele weitere Router bis zum Provider des anderen Clients, dessen Heimrouter und seinem Smartphone kennen. Um die Wege im Internet begreiflich zu machen, bauten die SchülerInnen genau diese Stationen auf dem Schulhof anhand von Pappaufstellern und Karten nach, verbunden diese mit Kabelschnüren und visualisierten ein Modell des Internets.

Auch unsere Lernplattform Moodle, die neu für alle FünftklässlerInnen ist, wurde an diesem Vormittag gemeinsam im Computerraum erkundet. Mit ansprechenden Arbeitsblättern konnten die Kinder üben, Datein über die Lernplattform herunterzuladen, zu bearbeiten und Abgaben wieder hochzuladen.

Insgesamt war es ein gelungener Informatikvormittag!

 

Zur Information:

Im Informatikunterricht zeigen wir den Kindern die Vielseitigkeit des informatischen Bereichs von dem Aufbau des Internets, über die Programmierung, bis hin zu mathematischen Verschlüsselungserfahren und vielem mehr. Textverarbeitung, Tabellenkalkulation oder die Nutzung einer Präsentationssoftware sind nicht Gegenstand des Informatikunterrichts. Kenntnisse in diesen Bereichen vermitteln wir den Kindern ab dem zweiten Halbjahr innerhalb unseres Konzepts MITT (Medien-und Informationstechnisches Training), das eng mit dem Fachunterricht verzahnt ist.