Mean it! Es lebe die Meinungsfreiheit!

Am Dienstag, den 23.11.2021, besuchten Helge Eikelmann und Marcus Kiesel mit ihrem Projekt „Die Politiksprecher“ die 10b am ESG. 

Das Projekt dauerte den gesamten Vormittag und wurde in drei Blöcke unterteilt.
Im ersten Block wurde das Thema Meinungs- und Pressefreiheit behandelt, dazu sahen wir zuerst einige Filmstatements, in denen bekannte Politiker und Persönlichkeiten ihre Meinung zu dem Thema äußerten. Außerdem wurde erklärt, wie sich die Meinung der Menschen heutzutage schneller über Social Media verbreitet und welche Gefahren das mit sich bringt.


Im zweiten Workshop-Block erzählte der ehemalige Leistungsturner und Olympia-Bronzemedaillengewinner von 1972, Wolfgang Thüne, detailliert, wie sein Leben im gelenkten Sportsystem der ehemaligen DDR war und wie und warum es zur Flucht in die BRD kam. Seine Erfahrungen zu Meinungsfreiheit und Bespitzelung in der DDR waren sehr interessant.
Anfang des dritten Workshopblocks konnten wir Schüler in einem Rollenspiel die Grundrechtsdebatte zu Artikel 10 und 13 des Grundgesetzes konkret durchspielen. Anschließend wurden Konflikte rund um die Religionsfreiheit thematisiert. Gegen Ende besuchte uns noch Dr. Schelp, vorsitzender Richter des Landgerichtes Landau. Zusammen mit Wolfgang Thüne stellte er sich in einer Expertenrunde unseren Fragen zu Themen der Rechtsprechung.
Wir, die Klasse 10b, haben uns sehr über den Besuch der Politiksprecher und ihrer Gäste gefreut.

Ein großes Dankeschön geht an die Dieter Kissel Stiftung, die dieses Projekt finanziell mit 500€ unterstützt hat. 
Tobias, Fabian, Moritz L., Jonathan, Matthias (10b)