Sekretariat geschlossen

23.12.2019 - 06.01.2020

Das Sekretariat ist in den Weihnachtsferien geschlossen.

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2020!

Termine neue 5. Klassen

  • Tag der offenen Tür: Di, 14.01.2020 , 14:30-20 Uhr , Führungen um 14:30 und 17:30 Uhr
  •  
  • Anmeldetermine: Sa, 01.02.2020, 9-13 Uhr und Mo, 03.02.2020, 8-16 Uhr

Auszüge aus dem Schülerbericht des Austausches 2019:

Jedes Jahr organisieren die Lehrer Herr Adrio und Frau Connemann einen Austausch mit einer Schule in Lugo, das ist eine Stadt in Spanien. Dieses Jahr hab ich mich entschlossen daran teilzunehmen.

Vor dem Austausch gab es einige Treffen, bei denen man die anderen Teilnehmer vom ESG kennenlernen und über das grobe Programm im In- und Ausland informiert wurde. Uns wurden einige Videos von der Region Galicien, in der Lugo liegt und von Lugo selbst gezeigt.

Einige Wochen später kamen dann auch schon die Spanier. Das Programm in Deutschland wurde von der Schule festgelegt, abends haben wir uns dann meistens mit den anderen Schülern irgendwo in der Stadt getroffen und noch etwas gemeinsam unternommen.

Ungefähr einen Monat später ging es dann auch für die Teilnehmer des ESG nach Spanien. Der Flug war unproblematisch, dann ging es vom Flughafen in Spanien mit dem Bus nach Lugo. Angekommen war ich zwar erstmal müde, aber trotzdem freute es mich meinen Austauschpartner wiederzusehen.

Er stellte mir seine Familie vor. Die erwies sich, wie die anderen Familien auch, alle als sehr nett und gastfreundlich. Das Programm in Spanien war ähnlich wie das in Deutschland. Wir wurden am ersten Tag durch den Bürgermeister empfangen, in den folgenden Tagen war das Programm relativ abwechslungsreich. An einem Tag ging es ans Meer, dann besuchten wir mal ein Museum oder machten eine kleine Wanderung am Fluss der Stadt entlang. Das spanische Essen war aber der wirkliche Höhepunkt, es gab immer sehr viele und leckere Gerichte, die sich alle zu probieren lohnen.

Persönlich kann ich wirklich jedem empfehlen am Austausch teil zu nehmen. Es war eine großartige Erfahrung und ein cooler Einblick in eine ganz andere Kultur. Ebenfalls positiv war, dass man auch mal etwas mit Leuten aus der Parallelklasse unternommen hat, die man vorher vielleicht noch gar nicht kannte.