Hausaufgabenzeit

Das Eduard-Spranger-Gymnasium bietet mit Beginn dieses Schuljahres wie im vergangenen Jahr für die Orientierungsstufe (5. und 6. Klassen) eine kostenlose Hausaufgabenzeit

von Montag bis Donnerstag jeweils von 13.15 bis 14.15 Uhr im Raum 104

an (Beginn: voraussichtlich in der 3. Schulwoche des neuen Schuljahres 2019).

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler werden durch ehrenamtlich tätige Ober- und MittelstufenschülerInnen betreut. Diese sorgen für eine angenehme Arbeitsatmosphäre und sind als Lernberatung, nicht aber als Nachhilfelehrkräfte tätig.

Teilnahme an der Hausaufgabenzeit

  • Sie wünschen eine regelmäßige Teilnahme Ihres Kindes und melden es für einen abzusprechenden Zeitraum für alle oder bestimmte Tage verbindlich an. Die Anmeldung erbitten wir bei der Orientierungsstufenleitung.
  • Die Fachlehrkräfte der Orientierungsstufe schlagen Ihr Kind für eine Teilnahme vor und Ihr Kind nimmt nach Absprache mit Ihnen an der Hausaufgabenzeit verbindlich teil. In diesem Fall nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf.
  • Ihr Kind nimmt gelegentlich an einem Nachmittag teil. Die Anmeldung erfolgt durch Ihr Kind selbst zu Beginn der Hausaufgabenzeit am entsprechenden Tag.

Falls Ihr Kind an einem Nachmittag nicht kommen kann, bitten wir um eine kurze Nachricht.

Beschäftigung während der Hausaufgabenzeit

Schüler, die zur Hausaufgabenzeit angemeldet sind, sollen in der Regel die vorgegebenen 60 Minuten im Klassenraum verbleiben und sich mit schulischen Dingen beschäftigen. Wenn Kinder keine Hausaufgaben haben oder schon nach kurzer Zeit fertig sind und sich an diesem Tag nicht mit schulischen Dingen beschäftigen können, gehen sie entweder gleich nach der 6. Stunde oder nach frühzeitiger Beendigung der Hausaufgaben selbständig nach Hause.

Eine enge Zusammenarbeit zwischen Elternhaus, den Lehrkräften der Orientierungsstufe und der Hausaufgabenzeit ist uns sehr wichtig. Unser übergeordnetes Ziel ist es, unsere Schülerinnen und Schüler zum selbstständigen und erfolgreichen Lernen zu befähigen.